Zweite siegt weiter und Erste mit bitterer Niederlage

Die zweite Mannschaft des TuS Halberbracht hat am Sonntag saisonübergreifend das neunte Pflichtspiel in Folge gewonnen. Gegen die SG Albaum/Heinsberg II konnte sich das Team von Robert Schille und Dennis Hilleke mit 4:2 (2:0) durchsetzen. Letzterer traf erneut selbst, die weiteren drei Tore steuerte Leon Berg bei. Die eindrucksvolle Serie der Zweiten setzt sich fort, am kommenden Wochenende findet das Sportfest des TuS Halberbracht statt und um 12:30 Uhr hat das Team die Gelegenheit, gegen den FC LaKi II die Zehn vollzumachen!
 
Weniger gut lief es für unsere Erste Mannschaft, obwohl es garnicht so übel losging – gegen die Erste der SG Albaum/Heinsberg lieferte man sich zunächst ein Duell auf Augenhöhe. Marvin Hammerschmidt brachte den TuS sogar per Handelfmeter in Führung. Zur Pause stand es dann 1:1. Kurz nach der Halbzeit folgte das 1:2, die wenigen Chancen konnten nicht genutzt werden und ab der 70. Minute ging der TuS dann baden. Mit 2:7 fiel die Niederlage am Ende sehr hoch aus. Am kommenden Wochenende geht es gegen die SG Kirchveischede/Bonzel II und das Team hat die Chance auf Wiedergutmachung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.