8:2 Heimsieg für den TuS

Am vergangenen Sonntag konnte die erste Mannschaft des TuS Halberbracht das Heimspiel gegen den TuS Lenhausen II mit 8:2 (2:2) gewinnen. Die erste Hälfte gestaltete sich zäh und trotz zahlreicher Möglichkeiten konnte unser Team nicht in Führung gehen. Die Gäste dagegen nutzten ihre wenigen Chancen geschickt aus. Sebastian Nawrath und Arthur Nawrath sorgten jeweils für den Ausgleich. In Hälfte Zwei war das Spiel dann ein ganz anderes. Lars Henrichs besorgte die Blitzführung nach der Pause und eröffnete den Torreigen. Nach einer guten Stunde traf Marvin Hammerschmidt doppelt und in der Schlussviertelstunde schaffte erneut Arthur Nawrath dann noch den lupenreinen Hattrick!


Das erste Spiel der Platzierungsrunde unserer Frauenmannschaft in der A-Liga ging am frühen Sonntagabend leider verloren. Mit 1:2 (0:2) musste man sich dem FSV Gerlingen geschlagen geben. Den Anschlußtreffer erzielte Kristina Baumann. Der nächste Gegner in der Platzierungsrunde ist der TSV Saalhausen, das Spiel findet am 24.04. in Saalhausen statt.

TuS verspielt Führung in Maumke

Das gestrige Spiel beim SV Maumke ging nach zweimaliger Führung mit 2:3 (1:0) verloren. Dabei machte der TuS zu Beginn des Spiels viel Druck und Lars Henrichs konnte unsere Elf frühzeitig in Führung bringen. Danach lief allerdings bei beiden Teams nicht viel zusammen, das Spiel war geprägt von Langholz und Fehlpässen. Den Maumker Ausgleich konterte Marvin Hammerschmidt quasi im Gegenzug mit der erneuten Führung, aber etwa 15 Minuten später glichen die Gastgeber durch einen sehenswerten Freistoß erneut aus. Kurz danach setzte Maumke noch einen drauf und in der Schlussviertelstunde fiel dem TuS leider nicht mehr viel ein, um die Partie noch zu drehen.

Besser lief es für die Zweite, die Mannschaft von Robert Schille und Dennis Hilleke siegt konstant weiter und kommt dem großen Ziel Aufstieg immer näher. Mit 4:0 (1:0) gewann der TuS beim SV Rahrbachtal durch Treffer von Dennis Hilleke (x3) und einem Eigentor. Damit führt man die Tabelle 6 Spieltage vor Saisonende mit 9 Punkten an.

Die Frauenmannschaft konnte ihre Negativserie von 4 Spielen ohne Punkte beenden und erreichte ein 1:1 (1:0) beim SC Drolshagen II. Das Tor für den TuS erzielte Analia Fernandes Daniel in der 29. Minute. Die Frauen stehen jetzt nach 12 Spielen auf Rang 5 in der Kreisliga A.

Unsere Heimspiele am Sonntag

Am kommenden Sonntag trifft unsere Zweite auf die Reserve vom SSV Elspe, die Erste spielt gegen den FC Kirchhundem II und zum Abschluss des Fußball-Sonntages treffen die Frauen auf die SG Lütringhausen/Oberveischede/Kleusheim. Wir freuen uns über jeden Zuschauer! ⚽

Magere Punkteausbeute am Wochenende

Der TuS Halberbracht konnte am vergangenen Wochenende nur einen Punkt aus drei Spielen gewinnen. Für das einzige Unentschieden sorgte die Zweite beim Gastspiel in Finnentrop. Unsere Elf tat sich schwer beim Tabellenachten, dreimal geführt, dreimal glich der FC Finnentrop II aus – Endstand 3:3 (1:1). Jan-Frederik Heimes (x2) und Dennis Hilleke erzielten die Treffer für unser Team, das nach wie vor auf Platz 1 in der D-Liga steht.

Die Erste fuhr geschwächt nach Finnentrop, dennoch schafften sie es, eine ordentliche erste Halbzeit zu spielen. Neuzugang Dennis Feldmann erzielte die frühe Führung, die bis kurz vor der Pause hielt. Nach der Pause bestimmte dann der FC Finnentrop das Spiel. Die wenigen Möglichkeiten im Angriff konnten nicht genutzt werden, anders als bei den Gastgebern. Mit 4:1 (1:1) musste sich die Erste geschlagen geben.

Auch die Frauen haben beim TSV Saalhausen keinen guten Tag erwischt. Hatice Ceylan bracht unsere Mannschaft zunächst in Führung, die Gastgeber konnten aber kurz darauf ausgleichen und so ging es mit 1:1 in die Pause. Nach der Halbzeit versuchte es der TuS vermehrt mit hohen Bällen, was nicht zum Erfolg führte. Der Gegentreffer nach einer guten Stunde war der einzige im zweiten Spielabschnitt und so verlor man leider mit 2:1.

Kantersieg für die Erste

Der TuS Halberbracht hat sein Heimspiel gegen RW Ostentrop/Schönholthausen II am vergangenen Sonntag mit 6:0 (2:0) gewonnen. Dabei schaffte es das Team von Coach Arthur Nawrath das Spielgeschehen über die gesamte Spielzeit zu bestimmen. Zum frühzeitigen 1:0 tankte sich Lars Henrichs stark über links durch, das 2:0 erzielte Tom Sobbeck, der seinen Gegenspieler mit seinem schnellen Antritt vor große Probleme stellte. Nach der Pause traf Frederik Schulte mit einem Hämmerchen aus der zweiten Reihe, bevor Sebastian Nawrath in Minute 70 für die Vorentscheidung sorgte. Dennis Claudy sorgte mit seinen Saisontreffern 6 und 7 für den verdienten 6:0-Endstand.

Auch die Zweite hat ihr Heimspiel wieder gewonnen, diesmal gegen die Reserve des SV Maumke. Trotz des Rückstandes per Elfmeter nach 25. Minuten ließ die Mannschaft von Robert Schille und Dennis Hilleke den Kopf nicht hängen und machte besonders in der zweiten Hälfte ein starkes Spiel. Marcel Vesper glich zunächst per Freistoß aus. Danach war es ein Spiel auf das Tor der Gäste und kurz vor Schluss erlöste Kapitän Patrick Pick unser Team mit dem Siegtreffer – Endstand 2:1 (0:1).

Die Frauenmannschaft spielte dann im letzten Spiel des Tages gegen den SC LWL 05. Dabei musste unser Team leider die dritte Saisonniederlage einstecken, man musste sich dem Tabellennachbarn mit 1:3 (1:2) geschlagen geben. Das Tor für den TuS erzielte Laura Schwabe in der 36. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Drei Heimspiele am Sonntag

Am kommenden Sonntag stehen drei Heimspiele für unsere Seniorenteams an. Die Zweite will ihren Vorsprung in der D-Liga verteidigen, während unsere Erste den Erfolg gegen RW Ostentrop/Schönholthausen II aus dem Hinspiel wiederholen will. Auch bei den Frauen startet endlich die Rückrunde. Los geht es um 12:30 Uhr! Wir freuen uns über jeden Zuschauer!

16. Spieltag

Das erste Pflichtspiel im Jahr 2019 lief nur für eine unserer beiden Herrenmannschaften nach Plan. Die Zweite Mannschaft hat auswärts bei Verfolger FC Langenei/Kickenbach II mit 3:0 (0:0) gewonnen. Getroffen haben die üblichen Verdächtigen, Jan-Frederik Heimes erzielte den Führungstreffer, Dennis Hilleke und Leon Berg legten nach. Unser Team hat somit jetzt 9 Punkte Vorsprung auf den Zweitplazierten! ⚽

Für unsere Erste gestaltete sich die Partie in Bonzel schwieriger. Unsere Elf konnte sich nicht viele Chancen herausspielen und musste Mitte der ersten Halbzeit einen Doppelschlag der SG einstecken. Am Ende hat die Mannschaft von Arthur Nawrath nochmal alles versucht, sich dadurch allerdings die entscheidende Hütte eingefangen – Endstand 0:3 (0:2)…