Magere Punkteausbeute am Wochenende

Der TuS Halberbracht konnte am vergangenen Wochenende nur einen Punkt aus drei Spielen gewinnen. Für das einzige Unentschieden sorgte die Zweite beim Gastspiel in Finnentrop. Unsere Elf tat sich schwer beim Tabellenachten, dreimal geführt, dreimal glich der FC Finnentrop II aus – Endstand 3:3 (1:1). Jan-Frederik Heimes (x2) und Dennis Hilleke erzielten die Treffer für unser Team, das nach wie vor auf Platz 1 in der D-Liga steht.

Die Erste fuhr geschwächt nach Finnentrop, dennoch schafften sie es, eine ordentliche erste Halbzeit zu spielen. Neuzugang Dennis Feldmann erzielte die frühe Führung, die bis kurz vor der Pause hielt. Nach der Pause bestimmte dann der FC Finnentrop das Spiel. Die wenigen Möglichkeiten im Angriff konnten nicht genutzt werden, anders als bei den Gastgebern. Mit 4:1 (1:1) musste sich die Erste geschlagen geben.

Auch die Frauen haben beim TSV Saalhausen keinen guten Tag erwischt. Hatice Ceylan bracht unsere Mannschaft zunächst in Führung, die Gastgeber konnten aber kurz darauf ausgleichen und so ging es mit 1:1 in die Pause. Nach der Halbzeit versuchte es der TuS vermehrt mit hohen Bällen, was nicht zum Erfolg führte. Der Gegentreffer nach einer guten Stunde war der einzige im zweiten Spielabschnitt und so verlor man leider mit 2:1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.