Kantersieg für die Erste

Der TuS Halberbracht hat sein Heimspiel gegen RW Ostentrop/Schönholthausen II am vergangenen Sonntag mit 6:0 (2:0) gewonnen. Dabei schaffte es das Team von Coach Arthur Nawrath das Spielgeschehen über die gesamte Spielzeit zu bestimmen. Zum frühzeitigen 1:0 tankte sich Lars Henrichs stark über links durch, das 2:0 erzielte Tom Sobbeck, der seinen Gegenspieler mit seinem schnellen Antritt vor große Probleme stellte. Nach der Pause traf Frederik Schulte mit einem Hämmerchen aus der zweiten Reihe, bevor Sebastian Nawrath in Minute 70 für die Vorentscheidung sorgte. Dennis Claudy sorgte mit seinen Saisontreffern 6 und 7 für den verdienten 6:0-Endstand.

Auch die Zweite hat ihr Heimspiel wieder gewonnen, diesmal gegen die Reserve des SV Maumke. Trotz des Rückstandes per Elfmeter nach 25. Minuten ließ die Mannschaft von Robert Schille und Dennis Hilleke den Kopf nicht hängen und machte besonders in der zweiten Hälfte ein starkes Spiel. Marcel Vesper glich zunächst per Freistoß aus. Danach war es ein Spiel auf das Tor der Gäste und kurz vor Schluss erlöste Kapitän Patrick Pick unser Team mit dem Siegtreffer – Endstand 2:1 (0:1).

Die Frauenmannschaft spielte dann im letzten Spiel des Tages gegen den SC LWL 05. Dabei musste unser Team leider die dritte Saisonniederlage einstecken, man musste sich dem Tabellennachbarn mit 1:3 (1:2) geschlagen geben. Das Tor für den TuS erzielte Laura Schwabe in der 36. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.