Aus in der Gruppenphase für TuS II

Während des Stadtpokals der Reserven am Samstag kam das Team des TuS Halberbracht nicht über die Gruppenphase hinaus. Gegen die SG Kirchveischede/Bonzel II verlor man mit 1:2, das zweite Gruppenspiel gegen Vatanspor Meggen II wurde mit 2:1 gewonnen. Da sich nur die drei Gruppensieger und der beste Gruppenzweite für die Endrunde qualifizierten, schied man somit aus.

Im ersten Vorbereitungsspiel der Rückrunde gelang der ersten Mannschaft am Wochenende ein 4:0 (3:0) Sieg über den FC Finnentrop, die Tore erzielten Eronit Berisha, Marvin Hammerschmidt (x2) und Arthur Nawrath.

Stadtpokal der Reserven

Am kommenden Samstag, den 27.01.2018 tritt unsere zweite Mannschaft beim Provinzial-Hallenfußball-Cup in Meggen an. In Gruppe 2 trifft der TuS auf die Zweitbesetzungen der SG Kirchveischede/Bonzel und Vatanspor Meggen.
Das erste Spiel für unser Team findet um 12:50 Uhr statt.

Spielplan

 

 

Verlosung vom 21.01.18

Einige der während des Hallen-Stadtpokals der Junioren verlosten Preise wurden noch nicht abgeholt, dazu zählen

2. Preis:

Präsentkorb Metzgerei Eickhoff im Wert von 20,- €

Los Nr. 598

3.  Preis:

Fußball-Handschuhe im Wert von 20,- €

Los-Nr. 539

5. Preis:

„Krombacher“-Regenschirm im Wert von 17,- €

Los-Nr. 596

12. Preis:

Hausmacher Wurst, Metzgerei Eickhoff im Wert von 7,- €

Los-Nr. 640

13. Preis:

Gutschein Bäckerei Hesse im Wert von 5,- €

Los-Nr. 637

Die Preise können unter Vorlage des passenden Loses nach telefonischer Rücksprache bei Bernd Winkelmann abgeholt werden.
Telefon: 0151/11342523

Sensation beim Stadtpokal verpasst

Unsere erste Mannschaft hat sich beim Stadtpokal in Meggen gut präsentiert, nach zwei knappen Niederlagen gegen RW Lennestadt (0:1) und den SSV Elspe (1:3) am Samstag konnte man sich im letzten Gruppenspiel gegen den Ligakonkurrenten SV Oberelspe mit 2:1 durchsetzen und sich als einer der beiden besten Gruppendritten für die Endrunde am Sonntag qualifizieren. Auch dort ging es zunächst gegen den späteren Finalisten RW Lennestadt, wieder zog man den Kürzeren und verlor mit 0:2, wobei die Chancenauswertung das größte Problem des TuS war. Das zweite Gruppenspiel wurde souverän mit 4:0 gegen die SG Saalhausen/Oberhundem gewonnen und so war das dritte Gruppenspiel ein kleines Endspiel um die Halbfinalteilnahme gegen den Landesligisten FC Lennestadt. In einem turbulenten Spiel, in dem der TuS zweimal in Führung gehen konnte hatte man am Ende nicht das nötige Quäntchen Glück und der FCL konnte das Spiel in den letzten Minuten noch drehen. So endete das Spiel gegen den späteren Turniersieger mit 2:3 und der TuS verpasste nur knapp die Sensation.

Wir gratulieren dem FC Lennestadt zum Stadtpokalsieg!

Westfalenpost

Bundesliga Tippspiel vom TuS Halberbracht

Eltern, Großeltern, Freunde und Gönner, spielt mit beim Tippspiel über kicktipp.de/fv-tus-halberbracht, unterstützt damit die fußballerische Ausbildung der Kinder und Jugendlichen in Halberbracht und habt darüber hinaus die Chance auf einen attraktiven Gewinn.

Kicktipp

Um alle Spiele tippen zu können ist eine Anmeldung vor Anpfiff des ersten Bundesligaspiels am 12.01.2018 erforderlich.

Stadtpokal 2018

Frohes neues Jahr!

Am kommenden Samstag, den 13.01.2018 tritt unser Team beim Sparkassen-Hallenfußball-Cup in Meggen an. In Gruppe 3 trifft der TuS Halberbracht auf den SSV Elspe, RW Lennestadt und den SV Oberelspe.

Spielplan Stadtpokal

 

Zweite gewinnt und Erste verliert in Maumke

Auswärts will es zur Zeit nicht klappen bei unserer ersten Mannschaft. In Maumke köpfte Sebastian Nawrath unser Team zunächst in Führung, kurze Zeit darauf folgte jedoch der Ausgleichstreffer. In einem relativ ausgeglichenen Spiel hatte der SV Maumke am Ende die Nase vorn und machte kurz vor Schluss das bittere 2:1 (1:1).

Spielbericht auf fussball.de

Besser lief es dagegen bei der Zweiten, die bei der Maumker Reserve antrat. Die 4:0-Führung zur Pause ging völlig in Ordnung, Doppelpacker Fabian Schulte legte mit zwei Toren vor und holte den Elfmeter zum 3:0 raus, den Patrick Pick verwandelte. Auch Dennis Hilleke war noch in Halbzeit Eins erfolgreich. Direkt nach Wiederanpfiff folgte das 5:0 durch Andre Aßmann, wieder vom Punkt. Danach lief nicht mehr so viel zusammen und so kamen auch die Maumker noch zu einigen Chancen und zwei Treffern, Endstand 2:5 (0:4).

Spielbericht auf fussball.de


Bereits am Samstag spielte die Frauenmannschaft im Kreispokal in Heinsberg gegen die SG Albaum/Heinsberg. Wie im Saisonspiel unterlag man leider knapp, diesmal mit 4:3 (2:2). Die Tore für unser Team schoßen Lorena Winkel, Hatice Ceylan und Annika Japes.

Spielbericht auf fussball.de

 

Die Hinrunde nähert sich dem Ende, am kommenden Wochenende spielt nur unsere Zweite Mannschaft, Samstag um 13:00 Uhr bei der SG Saalhausen/Oberhundem III.

Drei Punkte gegen den Tabellennachbarn!

Im Spiel gegen die Reserve vom SV Heggen konnte der TuS einen wichtigen Dreier einfahren. Sebastian Blasche besorgte nach wenigen Minuten die frühe Führung, kurz darauf erhöhte Marvin Berghoff. Vom Anschlusstreffer der Gäste nach 25 Minuten ließ sich unser Team nicht einschüchtern und spielte stark weiter. Kurz nach der Pause roch Marvin Hammerschmidt, dass der Torhüter des Gegners zu weit vorm Tor stand und stoppte die Kugel sehenswert aus 40 Metern in die Maschen. Danach wurde es wieder hitzig an der Ziegenweide, harte Zweikämpfe und einige Karten prägten die zweite Hälfte. Marco Winkel machte in der Schlussminute den Sack zu und besiegelte das 4:1 gegen die Gäste aus Heggen.

Aufstellung auf fussball.de

Die Zweite konnte gestern leider keine Punkte einfahren, gegen die Reserve von Vatanspor Meggen verlor man mit 1:3 (0:1). Andre Aßmann erzielt den zwischenzeitlichen Anschlußtreffer für unser Team in der 75. Minute aus spitzem Winkel. Das Team von Robert Schille und Dennis Hilleke hat zurzeit kein Glück und weist nun eine Niederlagenserie von 6 Spielen auf, die es am kommenden Wochenende in Maumke zu beenden gilt.

Aufstellung auf fussball.de

Erste und Zweite spielen nächste Woche beide in Maumke, los geht’s um 12:30 Uhr. Die Frauen bestreiten ihr Kreispokalspiel am Samstag um 11:00 Uhr in Heinsberg gegen die SG Albaum/Heinsberg.